Besucherzahl:

Letzte Aktualisierung:

24.05.2022

Informationen aus dem Verein

„Ein Sieger findet für jedes Problem eine Lösung...  Ein Verlierer findet in jeder Lösung ein Problem"

 

Die nächsten Termine:

 

12.06  ab 9:00 Uhr Einzel-RT O19: NRW in Friedrichsdorf, Verb. in Gelsenkirchen

                               Einzel-RT: U11-15 in Herford, U17-19 in Herscheid

 

18-19.06  ab 9:00 Uhr C-Ranglistenturniere: U11-U15 in Holzwickede; U17-19 in Paderborn

 

Für unsere Oberliga- und Bezirksligamannschaften suchen wir engagierte Damen und Herren. Meldet euch bitte per E-mail an: info@bc-ajax-bielefeld.de

 

26.03.2022:  Ligasaison beendet

 

Im Schulzentrum Senne gewann unsere 1. Mannschaft ihr letztes Ligaspiel 8:0 gegen SC Peckeloh. Der Aufstieg in die Oberliga ist damit perfekt. Es fehlten dabei zwei unsere Damen - Kornelia und Paulina, die zeitgleich im Viertelfinale von Polish Open spielten.

Woche davor ist es leider der 2. Mannschaft nicht gelungen den Klassenerhalt zu schaffen. Zur Erinnerung: die Mannschaft ist in die Landesliga nachgerückt, hat sich gut entwickelt, musste aber einige letzten Spiele ersatzgeschwächt absolvieren. Leider reichten die Entwicklung und Ergebnisse nicht aus.

In Bezirksklassen haben unsere zwei Mannschaften total unterschiedlich gespielt. 3. Mannsschaft ist Vizemeister, während die 4. ist letzte in ihrer Staffel geworden.

Die Jugendmannschaft hat die Saison auf den 4. Platz beendet - das ist okay denn die Spieler noch viele Jahre im Jugendbereich verbleiben.

 

29.01.2022:  1. Mannschaft vorzeitig den Aufstieg gesichert; 3. Team Vizemeister

 

Im Spiel der Verbandsliga am Samstag hat unsere erste Mannschaft 7:1 gegen BC Herringen gewonnen. Dieser Sieg sichert den ersten Tabellenplatz und hiermit ist der Aufstieg in die Oberliga vorzeitig perfekt! Auf dem Foto sind nicht nur die Spieler zu sehen, die am Samstag spielten, sondern auch diejenigen, die in dieser Saison spielten und zum Aufstieg beigetragen hatten. Es fehlten an diesem Tag Oliwia und Kornelia als Damen sowie Jan, der arbeiten musste.

Am Sonntag hat die dritte Mannschaft trotz vielen Ausfällen an diesem Spieltag ein Unentschieden gegen SF Sennestadt erreicht und sicherte sich die Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse.

 

Dezember 2021:  Neue Ballzuspielmaschine für unseren Verein

 

Eine neue Ballzuspielmaschine steht ab sofort zur Hilfe beim Training.

Das neueste Modell kann in vielen Varianten und Geschwindigkeiten die Bälle zuspielen und steht praktisch als ein "neuer, zusätzlicher Trainer" beim Training zur Verfügung.

Sowohl Kinder (sie hatten besonders viel Spaß bei Kämpfen gegen die Maschine) als auch erwachsene Spieler haben bereits mehrmals die Behälter von 180 Federbällen beladen und genutzt.

Wir danken Allen, die uns mit Spenden dafür unterstützt haben!

 

19.12.2021:  Viele überraschende Weltmeister

 

In Huelva (Spanien) endeten heute die Badminton Weltmeisterschaften. Viele der abgebildeten Stars meldeten sich aus verschiedenen Gründen vorher ab oder erreichten nicht mal die Halbfinalspiele. Es gab daher sehr viele neue, überraschende - trotzdem verdiente Gewinner der Goldmedaillen.

Im Mixed gewann ein thailändisches Paar (Achtung bei der Aussprache!): Puavaranukroh/Taerattanachnai; im Damendoppel Chen/Jia (China); im Herrendoppel: Hoki/Kobayashi (Japan). Im Dameneinzel gewann Japanerin Akane Yamaguchi und im Herreneinzel die größte Überraschung - Loh Kean Yew, ein Malaysier spielend für Singapur.

 

28.11.2021:  Tim Fischer erkämpft 3. Platz im Verbands-Ranglistenturnier in Lippstadt

 

Tim Fischer hat im Ranglistenturnier der Verbandsebene in Lippstadt 3. Platz belegt. Auch die restlichen Ajax-Spieler spielten sehr gut. In ihrem ersten Start im A-Feld belegten Tien Nguyen 10. Platz und Simon Rünzi 11. Platz. Rebecca Wieland belegte im Dameneinzel 10. Platz und am Tag davor im Mixed mit Tim - 12. Platz. 

Kennet Wefelmeier spielte im Bezirksturnier in Bielefeld und belegte nach seinem ersten Start im Seniorenbereich Rang 6.

 

 

16.10.2021:  Mateusz kommt bis ins Viertelfinale in Bulgarien ...und wiederholt es Woche später in Zypern

 

Vor einer Woche in Sofia - kam Mateusz Danielak bis ins Viertelfinale, nach Siegen gegen den im Turnier auf Nr 2 gesetzten Mexikaner Luis A. M. Navarro (Nr 105 der Weltrangliste) und gegen den (auch höher in der Welt klassifizierten) Schweden A. Hjelm. Diese Spiele gewann Mateusz jeweils in drei Sätzen. In zwei Sätzen verlor er später das Spiel um Einzug ins Halbfinale gegen Daniel Nikolov aus Bulgarien (150. BWF).

Im Turnier Cyprus International in Nicosia kam Mateusz am heutigen Wochenende erneut ins Viertelfinale und verlor in drei Sätzen gegen T. Reddy Katam aus Indien.

Wir gratulierten, denn es sind seine wiederholt starke Turnierergebnisse im internationalen Badminton!

 

21-22.08.2021:  Gute Ergebnisse im Verbandsturnier O19

 

Endlich starteten unsere Turniere: im Verbandsturnier in Friedrichsdorf erreichten am Samstag Tim Fischer zusammen mit Rebecca Wieland 7. Platz im Mixed. Es war ihr erstes Mixedturnier.

Am Sonntag belegte Tim Platz 9 im A-Feld. Im B-Feld haben Simon Rünzi 6. Platz und Tien Nguyen 9. Platz erreicht.

 

 

 

17.07.2021:  Unsere 2-te Mannschaft rückt in die Landesliga nach

 

Aufgrund von Abmeldungen von einigen Mannschaften und Umgruppierungen ist unsere 2. Mannschaft in die Landesliga nachgerückt. Trotz weiteren Entfernungen zu Vereinen der Staffel 10 unseres Bezirks haben sich alle Spieler dieses Teams auf die neue Herausforderung sehr gefreut.

 

 

 

9.07.2021:  Jahreshauptversammlung des Vereins

 

Die Mitglieder haben während der Jahreshauptversammlung einige wichtige Änderungen beschlossen:

- als Vizevorsitzende wurde neu Rebecca Wieland gewählt.

- Kira Weddemar, Lino Meyer und Robert Panasiewicz (alle sind Gründungsmitglieder) - wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

- Robert Panasiewicz wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt, er bleibt weiterhin Vorsitzender des Vereins.

- neuer Sportwart ist Simon Rünzi, neuer Jugendwart - Kennet Wefelmeier.

Trotz der beendeten Corona-Pause gab es fast nur Positives zu Berichten und wir hoffen, dass es so bleibt. Für die kommende Saison hoffen wir auch nur auf das Beste.

 

18.06.2021:  Kornelia - Polens Meisterin O19 im Damendoppel, Paulina - Vize

 

Alle für uns in 1. Mannschaft spielenden Damen sind im Damendoppel Spitze und beide verbesserten ihre Plätze vom Vorjahr! Nach dem Erfolg U22 von Paulina Hankiewicz vor einer Woche, wurde einige Tage später auch Kornelia Marczak Polnische Meisterin O19 im Damendoppel. Paulina ist diesmal Vizemeisterin geworden und Oliwia Socha ist erst im Viertefinale nach gutem Spiel ausgeschieden - alle natürlich jeweils mit verschiedenen Partnerinnen. Paulina hat zusätzlich 3. Platz im Mixed erreicht. Mateusz hat im Einzel und zusammen mit seinem Bruder im Doppel erst im Viertelfinale verloren. Wir gratulieren!

 

13.06.2021:  Paulina Hankiewicz wurde Polnische Meisterin U22

 

Paulina Hankiewicz, die für uns in der Verbandsliga spielt, hat am Wochenende Medaillien in 2 Disziplinen in Polnischen Meisterschaften U22 gewonnen: Gold im Doppel sowie Bronze im Mixed. Herzlichen Glückwunsch von uns allen!

Am 16.06 beginnen auch die O19 Meisterschaften in Bialystok, dort starten alle unsere polnischen Kollegen und alle hoffen auf gute Ergebnisse. Wir werden darüber berichten.

 

 

6-17.07.2020:  Unverletzt zurück vom Trainingslager in Tschechien

 

Alle 11 Teilnehmer des diesjährigen Trainingslagers in Karlsbad sind trainingsmüde, aber unverletzt zurück gekommen. Auch unsere jungen Spieler konnten in diesem Jahr mitkommen. Die Trainingsbedingungen waren nicht so ausgezeichnet, wie in Karvina, aber trotzdem gut und - nicht zu glauben - es gab keine Maskenpflicht, keine anderen verschärften Bedingungen wegen Corona-Pandemie.

Am letzten Tag (siehe Foto) fanden Freundschaftsspiele mit dem Verein Jiskra Nejdek statt. Davor wurden wir vom Vorsitzenden des Vereins Jiskra zum Besuch des Vereinshauses in der Stadt Nejdek eingeladen. Wir konnten sehr interessante Räume mit Geschichten vom Vereinsleben, mit diversen Sportgeräten und mit allen möglichen Badmintonutensilien bewundern.

Sehr freundliche Menschen, leckere Speisen in Restaurants der Stadt, neue Sorten von Getränken und zuletzt Karlsbad als schöne, weltberühmte Stadt, bleiben in unserer Erinnerung.

 

Einige ältere Ereignisse

24.03.2019:  Unsere Jugend holt den Bezirkspokal zum dritten Mal in Folge

 

Unsere Jugendmannschaft schaffte etwas, was noch keinem Verein gelang und gewann beim Turnier der besten U19 Mannschaften des Bezirks Nord 2 in Hamm zum dritten Mal in Folge den Bezirkspokal!

In diesem Jahr sorgten die Spieler für noch einen nie gewesenen Rekord: alle Spiele gewann die Mannschaft souverän 8:0 und sogar die meisten Sätze im ganzen Turnier wurden einstellig gewonnen. Lediglich im Halbfinale gegen TV Werne gab es einen einzigen Satzverlust im ganzen Turnier! René mit Finia verloren diesen Satz im MIxed denkbar knapp 19:21, um dann 21:10, 21:13 das Spiel für sich zu entscheiden. Sogar im Finalspiel gegen SG Löhne/Lübbecke endeten die meisten Sätze einstellig.

 

06-17.08.2019:  Besuch bei World Senior Championships in Katowice

 

Fast direkt nach dem Trainingscamp in Karvina starteten Robert, Michael und Marius nach Polen, um in Katowice die Weltmeisterschaften O35-75 zu besuchen. Michael und Robert nahmen bei der Gelegenheit am internationalen Turnier teil.

Alle Drei sahen ein sehr gut organisiertes Turnier mit vielen hochklassigen und interessanten Spielen und erlebten nur schöne Momente, begegneten viele interessante Menschen (Spieler, Funktionäre, Freunde). Es wurde auch genug trainiert und gelacht, sogar bis zur Erschöpfung...

 

19 - 21.07.2013:  Vorstandsreise nach Polen

 

Direkt nach dem Jubiläumsturnier - auch zwecks Feiern des 10-jährigen Jubiläums des BC Ajax - reiste unser Vorstand zum Wochenendbesuch nach Polen. Es war ein Schnellbesuch in drei polnischen Großstädten: Poznan, Warschau und Krakau.

Diese kurze Reise war zwar sehr intensiv, trotzdem haben wir viel besichtigt, viele nette Menschen kennengelernt und viele lustige Abenteuer gehabt. Auch das Wetter war perfekt. Der Wunsch von Allen ist: noch schneller, als in 10 Jahren wieder nach Polen zu reisen.

 

August 2018:  Neuer 9-Sitzer, neue Fördergruppe im Verein

 

Ausser der Verstärkung für unsere 1. Seniorenmannschaft gibt es weitere Neuigkeiten: dank einer Sponsorunterstützung können wir einen neuen 9-Sitzer für alle Vereinsveranstaltungen benutzen.

Es wurde im Verein auch eine Fördergruppe gegründet. Dazu gehören unsere jungen Talente, die sich entschieden hatten, noch mehr Fleiß und Zeit für Badminton zu investieren. Diese Gruppe wird vom Verein nach und nach mit Sportgeräten, Kleidung und mit finanzieller Unterstützung für Turnierstarts ausgerüstet. Die geheimen Tipps unseres Trainers stehen für sie ebenso zur Verfügung.

Für Jeden, der sich entwickeln möchte - ist der Weg in die Gruppe offen. Vor allem fleißige, begabte Jugendspieler sind willkommen!

 

13.07.2013:  Viele Teilnehmer am Ajax-Jubiläumsturnier

 

In diesem Jahr feiern wir 10 Jahre des BC Ajax! Aus diesem Anlass organisierten wir Kinder-Eltern Turnier. Es nahmen daran fast 40 Personen teil.

Gewonnen hat Familie Schneider vor der Familie Löhrig. Die Stimmung war ausgezeichnet, das Spielniveau auch nicht schlechter und es wurden sogar einige Talente entdeckt. Beendet wurde das Turnier mit gemeinsamen Grillen. Wir werden versuchen so ein Turnier schneller als in 10 Jahren wieder zu organisieren.