Besucherzahl

Letzte Aktualisierung: 22.05.2020

Informationen aus dem Verein

„Ein Sieger findet für jedes Problem eine Lösung...  Ein Verlierer findet in jeder Lösung ein Problem"

 

Die nächsten Termine:

Aufgrund der COVID-Pandemie finden zurzeit keine Turniere oder Veranstaltungen statt.

 

Achtung!

Ab sofort suchen wir fleißige und geeignete Spieler/innen, vor allem für unsere Verbandsliga- und Bezirksligamannschaft. Wer Lust hat oder eine neue Mannschaft sucht, soll sich bitte per @ oder telefonisch bei uns im Verein melden (siehe Kontakt).

 

22.05.2020  Endlich gute Nachrichten - Sporthallen öffnen bald!

 

- Heute hat uns der Stadtsportbund informiert, dass ab dem 2.06 Trainingsbetrieb in Sporthallen endlich möglich sein wird.

- Da das Training nach der Öffnung der Hallen unter verschärften Hygienebedingungen stattfinfden soll, werden wir am Wochenende eine E-Mail mit diesen Bedingungen an alle Spieler versenden. Wir hoffen, dass danach alle neuen Rituale reibungsloser verlaufen werden.

- Ligastaffeln für die Saison 2020/21 sind veröffentlicht (alle unter "Mannschaften")

- Auch die 4. Mannschaft wird in der Bezirksklasse spielen.

- Am Montag 11.05 öffneten Fitnessstudios. Wir haben diese Möglichkeit für Kinder- und Jugendtraining genutzt.

Schaut bitte auf das aktualisierte Datum im "Aktuelles" und auf "letzte Aktualisierung", um neueste Informationen zu verfolgen.

 

15.03.2020  Spielsaison seitens des Landesverbandes beendet

 

Wegen der Corona-Epidemie hat der Landesverband den Liga- und Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung beendet.

Für unsere Mannschaften gilt:

- 1. Mannschaft ist bereits vor zwei Wochen aufgestiegen (in die Verbandsliga).

- 2. Mannschaft ist aufgrund der Platzierung in der Tabelle höchstwahrscheinlich aufgestiegen (in die Landesliga).

- 3. Mannschaft beendet die Saison auf dem letzten 7. Platz in der Bezirksklasse, steigt aber nicht ab.

- 4. Mannschaft belegte 2. Platz in ihrer Kreisliga Staffel und kann eventuell auf Antrag aufsteigen.

- Unsere Jugendmannschaft U19 wurde Meister, die U15 Mannschaft Vizemeister.

Generell sind wir mit den erreichten Plätzen und Aufstiegen sehr zufrieden. Das Trainingslager, Verpflichtung von Spitzenspielern, eine aufmerksame Planung und zuletzt das große Engagement und wachsames Spielen von allen Mannschaftsangehörigen während des ganzen Saisonverlaufs trugen sehr dazu bei. Schade nur, dass dieses Ende so plötzlch, vorzeitig passiert und die entstandene Situation die Trainingsbedingungen für weitere Zeit sehr unsicher macht. Die weiteren Vorsätze und Pläne werden demnächst während der Jahreshauptversammlung besprochen.

 

07.03.2020  Jugendmannschaft U19 Staffelmeister, Minis U15 Vizemeister

 

Nach zwei letzten 6:0 Siegen gegen SF Sennestadt und SV Brackwede ist unsere U19 Jugendmannschaft vorzeitig und ungeschlagen auch in dieser Saison Staffelmeister geworden.

Kennet, Rebecca, Finia, Bastian und Gabriel sind bereit, um auch in diesem Jahr im März nach Hamm zum Bezirkspokalturnier wieder zu fahren. Zur Erinnerung: unsere Jugend hat dort dreimal in Folge das Turnier in den vergangenen Jahren gewonnen.

Unsere Minis U15 sind Vizemeister - diese gute Position wurde im letzten Spiel 3:3 gegen Friedrichsdorf gesichert. Auch diese Mannschaft (mit Armin, Konrad, Henri und Alyssa) hat sich zum Turnier in Hamm qualifiziert.

 

29.02.2020  1. Mannschaft Senioren vorzeitig aufgestiegen

 

Nachdem am letzten Donnerstag unsere Jugendmannschaft vorzeitig als Staffelmeister fest stand, folgte zwei Tage später auch unsere 1. Seniorenmannschaft, die sich den Titel ebenfalls frühzeitig sicherte.

TuS Friedrichsdorf (immer stark in Heimspielen) gelang am Samstag ein Unentschieden gegen SC BW Ostenland, so dass Ostenland als Tabellenzweiter den Punkteabstand zu unserer Mannschaft nicht mehr aufholen kann, trotz noch gebliebenen 3 Spielrunden bis zum Saisonende.

Das sportliche Konzept, für diese Saison vier polnische Spitzenspieler zu holen, hat sich völlig gelohnt - unsere Erste schlägt demnächst in der Verbandsliga auf! 

Außer Ola, Oliwia, Marcin und Mateusz spielen in der Ersten: Martha, Kira, Jan und Lino. Das Team wurde immer fleißig durch den Mannschaftsmanager Henni (Jan´s Sohn) tatkräftig unterstützt - den kleinsten auf dem Foto!

Die Gründung der Fördergruppe bringt ebenso Effekte - die 2. Mannschaft, ergänzt durch unsere Nachwuchsspieler, spielt seit dem Aufstieg in die Bezirksliga stets ganz oben mit und kann auch noch aufsteigen. Auch Kennet Wefelmeier (17) zeigte in seinem ersten C Einzelturnier U19 in Steinheim eine solide Leistung und erreichte den 9. Platz.

 

09.02.2020  Finia und Kennet mit guten Plätzen beim Bezirksturnier U19

 

Finia und Kennet belegten gute Plätze im Einzel-Bezirksturnier U19 in Herscheid. Für Kennet Wefelmeier war es das erste Ranglistenturnier seines Lebens - und gleich 3. Platz! Verloren hat er nur gegen den späteren Turniersieger T. Braukmann von SG Sendenhorst. Finia Müller spielte in 6-er Gruppe und erreichte 4. Platz. Beide qualifizierten sich zum Verbands-ERT, das am 1.03 in Steinheim stattfinden wird. Sofort nach ihren Spielen fuhren sie schnellstens zurück nach Bielefeld, denn wegen des Sturms waren die Strassenverhältnisse unsicher.

 

30.12.2019  Ajax-Mannschaft am Silvester-Turnier in Tschechien

 

Das Jahr 2019 - das 16. Jahr unseres Vereins ging zu Ende. Kurz vor dem Jahresende machte eine kleine Ajax-Mannschaft (Hend, Robert und Michael) noch einen kurzen Trip nach Tschechien. Im Silvester-Turnier in Cesky Krumlov (Tschechisch Krumau) belegte diese Mannschaft erst 4. Platz in der Elitegruppe. Viel besser präsentierten sich unsere Spieler an einem ungarischen Weinprobe-Abend mit unseren tschechischen Freunden, am Tag davor.

Am Turnier nahmen insgesamt 9 Mannschaften teil. Zur Erinnerung: im Vorjahr belegten 2 unsere Mannschaften Platz 2 und 5.

In dieser wunderbaren Stadt verbrachten wir 3 schöne Tage, hatten viel Spaß und wurden überall sehr freundlich empfangen. Bei dieser Gelegenheit besuchten wir Städte: Pilsen in Tschechien und Linz in Österreich.

 

01.12.2019  Bowlingabend unserer Jugendspieler

 

Unsere Nachwuschsspieler trafen sich heute zum Bowling. Die U15 Mannschaft spielte gegen unsere U19 Minimannschaft und gegen die dreifachen Bezirksmeister U19, die heute bereits in Seniorenmannschaften spielen. Gut waren natürlich alle.

Sogar die Würfe, die die Bahn manchmal verfehlten, waren auch ausgezeichnet und wurden mit technisch perfektem Ausfall durchgeführt.

Es hat sehr viel Spaß gemacht, doch Badminton spielen wir lieber...

 

30.11.2019  Gute Ergebnisse in Bezirks- und Kreismeisterschaften in Hamm

 

Nur 3 unsere Spieler nahmen am Turnier in Hamm teil und alle erreichten gute Ergebnisse.

Bei den Bezirksmeisterschaften belegten Kira Weddemar mit Nadine Ramel (vom TuS Eintracht) 4. Platz im Damendoppel und qualifizierten sich für die Westdeutschen Meisterschaften im Januar 2020.

Michael Meier verlor erst in Finalspielen der Kreismeisterschaften. Er wurde Vizemeister im Mixed mit Kerstin Niewöhner (Victoria Clarholz) und im Doppel mit seinem Vereinskollegen Jan Arensmeier.

 

29.09.2019  Gute Platzierungen in Verbands- und Bezirks-Ranglistenturnieren

 

Julia Grünig gewann ohne besondere Probleme das 1. Bezirks-RT in Clarholz im Dameneinzel und qualifizierte sich zum Verbandsturnier im Dezember. Simon Rünzi erreichte in seinem ersten Turnierstart 5. Platz (verlor sehr knapp nur gegen den späteren Turniersieger), Tien Nguyen endete auf Platz 9.

Im Verbandsturnier in Emsdetten lieferten auch zwei von unseren jungen Herren sehr gute Ergebnisse: Marius Guntelmann Platz 8, Tim Fischer Platz 10 im A-Feld, doch mehr erfeuelich sind die einzelnen Spiele, in welchen unsere Jungs sich gegen starke Gegner von höheren Ligen durchsetzten bzw. gegen solche, die höher platziert waren.

Unsere Damen Rebecca und Hend sind leider abgestiegen, aber sie sollten in ihrem ersten Einzelturnierstart lediglich die nötigen Punkte holen und Erfahrung sammeln. Am Samstag davor erreichten 7. Platz im Mixed im Bezirksturner Michael Meier mit Hend Gharib-Hassan.

 

06-17.08.2019  Besuch bei World Senior Championships in Katowice

 

Fast direkt nach dem Trainingscamp in Karvina starteten Robert, Michael und Marius nach Polen, um in Katowice die Weltmeisterschaften O35-75 zu besuchen. Michael und Robert nahmen bei der Gelegenheit am internationalen Turnier teil (leider ohne besonderen Erfolg - die Beiden kamen von ihren Gruppen nicht weiter). Es wäre aber nicht leicht es zu schaffen, denn am Turnier nahmen die Spieler teil, die bei den Weltmeisterschaften vor den Viertelfinalspielen ausgeschieden sind.

Marius Guntelmann durfte erst nur zuschauen und wartete auf sein anschließendes Trainingscamp (erneut in Karvina!). Alle Drei sahen ein sehr gut organisiertes Turnier mit vielen hochklassige und interessanten Spielen und erlebten nur schöne Momente, begegneten viele interessante Menschen (Spieler, Funktionäre, Freunde). Es wurde auch genug trainiert und gelacht, sogar bis zur Erschöpfung...

 

16-30.07.2019   Ajax zurück vom Trainingslager in Tschechien

 

Alle Teilnehmer des dritten Trainingslagers in Karvina (Tschechien) sind unverletzt und deutlich verbessert zurück gekommen. In diesem Jahr nahmen daran 13 Ajaxer teil. Mit uns trainierten zwei polnische Nationalspieler - Marcin und Ola, die auch in der Liga für uns spielen werden.

Die Trainingsbedingungen waren wie immer in allen Anlagen dieser Stadt sehr gut. Es gab - wie immer - leckeres Essen in Restaurants der Region. Wir besuchten auch unsere Freunde im Slowakischen Paradies. In der Slowakei gab es ein Lauftraining vor dem Tatra-Gebirge, zwei Bergwanderungen, eine Fahrradtour und ein Lagerfeuer. Unterwegs haben wir ausserdem Prag und Breslau besichtigt.

Alle Spieler hatten viel Spaß. Das Camp sowie Tatratee bleiben sicher bei Allen in guter Erinnerung. Die Ligasaison kann kommen!

 

24.03.2019  Unsere Jugend holt den Bezirkspokal zum dritten Mal in Folge

 

Unsere Jugendmannschaft schaffte etwas, was noch keinem Verein gelang und gewann beim Turnier der besten U19 Mannschaften des Bezirks Nord 2 in Hamm zum dritten Mal in Folge den Bezirkspokal!

In diesem Jahr sorgten die Spieler für noch einen nie gewesenen Rekord: alle Spiele gewann die Mannschaft souverän 8:0 und sogar die meisten Sätze im ganzen Turnier wurden einstellig gewonnen. Lediglich im Halbfinale gegen TV Werne gab es einen einzigen Satzverlust im ganzen Turnier! René mit Finia verloren diesen Satz im MIxed denkbar knapp 19:21, um dann 21:10, 21:13 das Spiel für sich zu entscheiden. Sogar im Finalspiel gegen SG Löhne/Lübbecke endeten die meisten Sätze einstellig.

Nach dem Turnier machten wir einen Zwischenstopp bei Mc Donalds, wo Rebecca´s Vater das Essen für die Erfolgsmannschaft gesponsert hatte. Vielen Dank dafür!

 

August 2018  Neuer 9-Sitzer, neue Fördergruppe im Verein

 

Ausser der Verstärkung für unsere 1. Seniorenmannschaft gibt es weitere Neuigkeiten: dank einer Sponsorunterstützung können wir ab sofort einen neuen 9-Sitzer für alle Vereinsveranstaltungen benutzen. Der Wagen begleitete uns bereits zum Trainingslager im Sommer.

Es wurde im Verein auch eine Fördergruppe gegründet. Dazu gehören unsere jungen Talente, die sich entschieden hatten, noch mehr Fleiß und Zeit für Badminton zu investieren. Diese Gruppe wird vom Verein nach und nach mit Sportgeräten, Kleidung und mit finanzieller Unterstützung für Turnierstarts ausgerüstet. Die geheimen Tipps unseres Trainers stehen für sie ebenso zur Verfügung.

Für Jeden, der sich entwickeln möchte - ist der Weg in die Gruppe offen. Vor allem fleißige, begabte Jugendspieler sind willkommen!

 

Einige ältere Ereignisse

19 - 21.07.2013  Vorstandsreise nach Polen

 

Direkt nach dem Jubiläumsturnier - auch zwecks Feiern des 10-jährigen Jubiläums des BC Ajax - reiste unser Vorstand zum Wochenendbesuch nach Polen. Es war ein Schnellbesuch in drei polnischen Großstädten: Poznan, Warschau und Krakau.

Diese kurze Reise war zwar sehr intensiv, trotzdem haben wir viel besichtigt, viele nette Menschen kennengelernt und viele lustige Abenteuer gehabt. Auch das Wetter war perfekt. Der Wunsch von Allen ist: noch schneller, als in 10 Jahren wieder nach Polen zu reisen.

 

 

13.07.2013  Viele Teilnehmer am Ajax-Jubiläumsturnier

 

In diesem Jahr feiern wir 10 Jahre des BC Ajax! Aus diesem Anlass organisierten wir Kinder-Eltern Turnier. Es nahmen daran fast 40 Personen teil.

Gewonnen hat Familie Schneider vor der Familie Löhrig. Die Stimmung war ausgezeichnet, das Spielniveau auch nicht schlechter und es wurden sogar einige Talente entdeckt. Beendet wurde das Turnier mit gemeinsamen Grillen. Wir werden versuchen so ein Turnier schneller als in 10 Jahren wieder zu organisieren.

 

28.10.2011 Ajax-Besuch in der Detmolder Brauerei

 

Die Detmolder Brauerei, die unseren Verein sponsert, hat uns zu einem Besuch eingeladen. Eine Delegation von unserem Verein war am Freitag da und durfte das leckere Detmolder Bier kosten. Es gab eine lustige Führung, ein kurzes Gespräch mit der Geschäftsführerin Frau Strate und anschliessend eine längere Kostprobe.