Besucherzahl

Letzte Aktualisierung: 22.05.2020

Ode an meinen Gegner:

Ich werde gegen Dich gewinnen, aber ich werde Dich nicht erniedrigen.
  Ich werde Dich achten und Dich ehren – ohne Dich könnte ich ja nicht der Sieger sein!

 

Unsere Ligamannschaften

 

Zuerst einige Statistiken aus der Vergangenheit: nach fünf Aufstiegen in Folge (!) seit der Gründung des Vereins im Jahre 2003, spielte unsere erste Vereinsmannschaft in der Saison 2007/08 schon hoch - nämlich in der Oberliga und sofort danach… ist diese Mannschaft abgestiegen. So kam es zum ersten Mannschaftsabstieg in der Vereinsgeschichte.

Im Jahr 2010 kam es zu einem neuen Rekord: unsere 1. Mannschaft ist sogar in die Regionalliga nachgerückt. Es war der siebte Aufstieg im achten Jahr der Vereinsgeschichte und – wir haben dazu recherchiert – so etwas passierte in Deutschland noch nie, dass irgendeine Vereinsmannschaft von ganz unten im Laufe von 7 Spielsaisons – es bis in die Regionalliga schaffte!!!

Die Saison 2010/11 wurde zu einem bisher erfolgreichsten Abschnitt in der Vereinsgeschichte, als unsere erste Mannschaft in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands aufschlagen durfte. Später waren die "fetten Jahre" vorbei.

 

 

Die Spielsaison 2019/20 war sehr erfolgreich nicht nur für die 1. Mannschaft. Diese Mannschaft zeigte immer sehr starke Leistung und ist mit Verhältnis 28:0 100:12 (!) in die Verbandsliga aufgestiegen! Es war eine gelungene Mischung von älteren, erfahrenen deutschen und von jungen, international erfahrenen, polnischen Spielern. Dank vielen Verstärkungen schauen wir zuversichtlich in die Zukunft und hoffen, dass die Mannschaft erneut aufsteigen und noch für weiteres Aufsehen sorgen wird. Auf jeden Fall konnten unsere weiteren Spieler viel Neues als Zuschauer lernen.
Unsere 2. Mannschaft - überraschend in die Bezirksliga aufgestiegen - hat ebenso ganze Zeit oben mitgespielt und stand bis zum Saisonabbruch wegen der Corona-Epidemie auf dem Spitzenplatz. Der Aufstieg wurde durch diesen Abbruch verhindert, doch unsere Nachwuchsspieler haben mehr Spielpraxis gekriegt und sind reif, um erneut in dieser Liga erfolgreich zu spielen. Auch hier spielten erfahrene und jüngere Talente zusammen.

3. Mannschaft spielte in dieser Saison erneut in der Bezirksklasse, versuchte in jedem Spiel die Höchstleistung zu erreichen, um mit zu halten. Ab und zu wurde das Team geschwächt, als manche Spieler in höheren Mannschaften aushelfen mussten, aber die Liga war generell zu schwer für sie alle. Im Laufe der Saison kam zum Glück eine gute Nachricht, dass kein Team die Bezirksklasse verlassen muss, die das weitere Spielen deutlich erleichtert hatte.

4. Mannschaft - erst vor zwei Jahren neu in der Kreisliga gemeldet - spielte auch in dieser Saison gut und oben.

 

Alle Spieler spielten sehr motiviert, alle blieben fit und unverletzt.

 

Einige Neuerscheinungen für Saison 2020/21: geplante, zusätzliche Verstärkung in der Spitze, ein Vorwärtstrend, unsere weiteren Jugendspieler werden neu im Seniorenbereich spielen und ihre Förderung kann weiterhin gewährleistet werden, jede von 4 Mannschaften spielt in einer anderen Liga.

 

Im Jugend- und Schülerbereich wurde bei uns zum ersten Mal seit Jahren eine entstandene Lücke sichtbar, darum stellten wir nur eine Jugend-Minimannschaft und eine U15 Minimannschaft.

Unsere Jugendmannschaften sind gewöhnlich jedes Jahr sehr stark und belegen die Spitzenplätze in ihren Staffeln. So war es auch in der Saison 2019/20, obwohl wir unsere Jugendmannschaft vor dieser Saison nicht so stark einschätzten. Es wurde aber später sichtbar, dass wir wohl die stärkste Jugendmannschaft in Bielefeld hatten (nach wiederholten Siegen 6:0 gegen Brackwede und Sennestadt; TuS Eintracht hat sein Jugendteam ganz zurückgezogen).

Sie bestand überwiegend aus jüngeren Spielern, die erst im Bereich U17 spielen und - es war nur eine "kleine" Minimannnschaft. Viele Spieler dieser Truppe nahmen an Sommertrainingscamps teil und haben sich dank des erweiterten Trainings verbessert. Neu dabei war Gabriel Uffmann. Finia, Rebecca und Kennet spielten oft auch in Seniorenmannschaften. Alle erfolgreich.

 

Unser U15-Team sollte vor allem Erfahrung sammeln und Spaß am Spielen haben, da es zum großen Teil aus sehr jungen Spieler oder Anfänger bestand, die noch viel lernen müssen. Platz 2 am Saisonende ist viel wert und freute alle Kids, die sehr engagiert ihre Schläger benutzten.

 

Unsere Mannschaftsergebnisse und Statistiken im Portal dbv.turnier.de: